Skip to content
Error: No page

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

2 Chronik - Kapitel 33

1 Manasse war zwölf Jahre alt, als er den Thron bestieg, und er regierte 55 Jahre in Jerusalem.

2 Er tat, was dem HERRN mißfiel, Kopieren der widerlichen Praktiken der Heiden, die der HERR den Israeliten enteignet hatte .

3 Er baute die Höhen, die sein Vater Hiskia hatte abgerissen, er eingerichtet Baal Altäre auf und machte heiligen Pfähle, er die ganze Palette des Himmels verehrt und ihm gedient es .

4 Er baute Altäre im Tempel des HERRN, davon der HERR gesagt hatte : "Mein Name wird in Jerusalem für immer sein ."

5 Er baute Altäre für die gesamte Array des Himmels in den beiden Höfen des Tempels des HERRN .

6 Er ließ seine Söhne durchs Feuer des Opfers im Tal Ben- Hinnom passieren. Er praktizierte Wahrsagen, Wahrsagen und Zauberei, und hatte Umgang mit Medien und Geist - Führern. Er hat sehr viel mehr Dinge unangenehm zu Jahwe, und provozierte damit seine Wut .

7 Er legte eine Skulptur Bild, ein Idol, das er gemacht hatte, im Tempel von dem Gott zu David und seinem Sohn Salomo gesagt hatte: "In diesem Tempel und in Jerusalem, die Stadt, die ich aus allen Stämmen Israels erwählt, ich werde mein Name für immer genommen .

8 Ich werde auch nie wieder entfernen Israel Fuß aus dem Boden, auf dem ich festgestellt Ihre Vorfahren unter der Bedingung, dass sie vorsichtig sein, um alles, was ich ihnen geboten habe, wie festgelegt in der ganze Gesetz, die Satzung und die Verordnungen, durch Mose gegeben zu beobachten waren. '

9 Aber Manasse irregeführt Juda und die Bewohner von Jerusalem in das Tun Schlimmeres als die Nationen, die der HERR den Israeliten zerstört hatte.

10 Wenn der HERR zu Manasse und seinem Volk sprach, würden sie nicht hören.

11 Jahwe brachte dann auf sie die Generäle des Königs von Assyrien Armee, die Manasse mit Haken gefangen, legte ihn in Ketten und führten ihn nach Babel.

12 Während in seiner Not, beschwichtigt er Jahwe, seinem Gott durch wirklich demütigend, sich vor dem Gott seiner Vorfahren.

13 Als er zu ihm betete, wurde er von seinem Flehen verschoben wurde, hörte sein Flehen und brachte ihn zurück nach Jerusalem, um sein Reich. Manasse erkannte dann, dass Gott, der Herr ist .

14 Danach hat er die Außenwand der Stadt Davids wieder aufgebaut, im Westen von Gihon, im Tal, bis zum Fisch -Tor und rund um die Ophel und machte es sehr viel höher. Und er Militärgouverneure in alle festen Städte Judas stationiert .

15 Er entfernt die fremden Götter und das Götzenbild aus dem Tempel des Herrn, sowie all die Altäre, die er auf dem Berg des Tempels des HERRN und in Jerusalem gebaut hatte, und warf sie aus der Stadt .

16 Er reparierte den Altar des HERRN und opferte Kommunion Opfer und Opfergaben Danksagung auf, und befahl Juda, Jahwe, der Gott Israels zu dienen.

17 Die Leute gingen aber auf Abstriche bei den hohen Plätzen, obwohl nur ihrem Gott Jahwe .

18 Der Rest der Geschichte Manasses, sein Gebet zu seinem Gott und den Weissagungen der Seher, die zu ihm in dem Namen des HERRN, der Gott Israels, sprach in den Annalen der Könige von Israel gefunden werden.

19 Sein Gebet und wie Gott durch seine Bitten, alle seine Sünden, seine Untreue, den Stellen, wo er Höhen gebaut und eingerichtet heiligen Pfähle und Idole vor demütigen, sind in den Aufzeichnungen Hozai gesetzt verschoben.

20 Dann Manasse schlief mit seinen Vorfahren und wurde im Garten seines Palastes begraben. Sein Sohn Amon folgte ihm .

21 Amon war zweiundzwanzig Jahre alt, als er den Thron bestieg, und er regierte zwei Jahre in Jerusalem.

22 Er tat, was dem HERRN mißfiel, wie sein Vater Manasse getan hatte, für Amon geopfert, um alle Bilder, die sein Vater Manasse gemacht hatte, und diente ihnen.

23 Er demütigte sich nicht vor dem HERRN, wie sein Vater Manasse getan hatte, im Gegenteil, Amon absichtlich zugesetzt, um seine Schuld .

24 Sein Gefolge aufgetragen gegen ihn und töteten ihn in seinem eigenen Palast.

25 Die Menschen des Landes, aber all jene, die gegen den König Amon aufgetragen hatte geschlachtet und proklamierte seinen Sohn Josia als seinen Nachfolger .

Book of 2 Chronik Kapitel

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.