Skip to content
Error: No page

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

2. Korinther - Kapitel 1

1 Paul, durch den Willen Gottes Apostel Christi Jesu, und Timotheus, der Bruder, der Gemeinde Gottes in Korinth und an alle Gottes heiliges Volk in ganz Achaia .

2 Gnade sei mit euch und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus .

3 Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der barmherzige Vater, und dem Gott, der jede mögliche Ermutigung gibt sein ;

4 er unterstützt uns in jeder Not, so dass wir in der Lage, auf die Unterstützung der anderen kommen, in jeder Not von ihnen wegen der Ermutigung, dass wir uns von Gott zu empfangen sind .

5 Denn wie die Leiden Christi Überlauf in unser Leben, so hat auch die Ermutigung, die wir durch Christus zu empfangen.

6 Also, wenn wir Strapazen zu unterziehen haben, wird dies auf Ihre Anregungen und Ihre Rettung beitragen, wenn wir Ermutigung erhalten, so ist dies für Sie gewinnen die Ermutigung, die Sie mit Ausdauer tragen die gleichen Leiden wie wir es tun können .

7 Also unsere Hoffnung für euch ist sicher in dem Wissen, dass Sie die Ermutigung, die wir erhalten, nicht weniger als die Leiden, die wir tragen zu teilen.

8 So in den Strapazen wir in Asien erlebte, möchten wir Sie ganz sicher zu sein, liebe Brüder, dass wir unter den außerordentlichen Druck waren, außerhalb unserer Befugnisse der Ausdauer, so dass wir alle Hoffnung aufgegeben hat sogar überleben .

9 In der Tat haben wir trugen das Todesurteil in uns selbst, damit wir gezwungen werden sollten, nicht in uns selbst, sondern auf Gott, der die Toten auferweckt vertrauen werden.

10 Er hat uns von einem solchen Tod zu retten und uns retten wird - wir sind auf ihn angewiesen, um dies zu tun.

11 Euer Gebet für uns werden dazu beitragen, so dass für Gottes Gunst, das uns als Ergebnis der Gebete von so vielen, vielen Dank auch kann durch viele in unserem Auftrag gegeben werden.

12 Es ist eine Sache, dass wir stolz sind, nämlich unsere gewissenhaften Überzeugung, dass wir schon immer mit jeder brav, und vor allem zu Ihnen, mit diesem unlegierten Heiligkeit, die von Gott kommt, die sich nicht auf die menschliche Vernunft, sondern auf die Gnade Gottes sind .

13 In unserer Schrift, gibt es nichts, dass man nicht deutlich zu lesen und zu verstehen ;

14 und es ist meine Hoffnung, dass, so wie Sie haben uns bereits teilweise verstanden, so dass Sie voll und ganz verstehen, dass man so stolz auf uns, als wir von euch sein, wenn der Tag unseres Herrn Jesus kommt .

15 Es war mit dieser Gewissheit, dass hatte ich schon Sinn, Ihnen zuerst kommt, so dass Sie doppelt profitieren würden ;

16 beide, Sie auf dem Weg nach Mazedonien zu besuchen, und dann wieder zu euch zurückkehren aus Mazedonien, so dass man mich auf meinem Weg nach Judäa gesetzt .

17 Da das war meine Absicht, glaubst du, ich leicht meine Meinung geändert ? Oder dass meine Pläne auf gewöhnliche menschliche Eingebungen basieren, und ich habe in meinem Kopf Ja, ja in der gleichen Zeit wie Nein, nein ?

18 So wahr Gott vertrauenswürdig ist, was wir sagen, Sie ist nicht beides Ja und Nein

19 Der Sohn Gottes, Jesus Christus, der Sie ausgerufen wurde von uns, also von mir und Silvanus und Timotheus, war nie Ja -und Nein, seine Natur ist alles Ja .

20 Denn in ihm gefunden, wird die Ja zu allen Verheißungen Gottes und daher ist es "durch ihn "die wir beantworten "Amen" zu Gott bekennen .

21 Es ist Gott, der uns, mit Ihnen ein sicherer Platz in Christus

22 und hat sowohl uns gesalbt und markiert uns mit seinem Siegel, was uns als Pfand, den Geist in unseren Herzen.

23 Bei meinem Leben Ich rufe Gott mein Zeuge sein, dass es nur um euch zu schonen, dass ich nicht nach Korinth wieder zu kommen.

24 Wir haben nicht zu Herren über euren Glauben wollen, aber mit eurer Freude zu arbeiten; für Ihren Messestand im Glauben ist fest.

Book of 2. Korinther Kapitel

Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now
What to do when your children leave the Faith

What to do when your children leave the Faith

Speakin' with the Deacons
Live Wednesday Feb. 28th @ 10am PDT
Join US LIVE on YouTube

FREE Catholic Classes Pick a class, you can learn anything

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.