Skip to content
Error: No page

Philemon - Kapitel 1

1 Von Paul, ein Gefangener Christi Jesu, und von unserem Bruder Timothy ; unserer lieben Kollegin Philemon ,

2 unsere Schwester Apphia, unsere Mitstreiter Archippus und die Kirche, die in Ihrem Haus entspricht.

3 Gnade und der Friede Gottes, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus .

4 Ich danke meinem Gott allezeit, in denen Sie in meine Gebete ,

5 weil ich von der Liebe und dem Glauben, die Sie haben für den Herrn Jesus und für alle Gottes heiliges Volk zu hören.

6 Ich bete, dass Ihre Gemeinschaft im Glauben kann die Expression in voller Kenntnis von all den guten, die wir für Christus tun kann kommen .

7 Ich habe viel Freude und Ermutigung durch deine Liebe empfangen, Sie haben die Herzen der heiligen Volkes Gottes zu beruhigen .

8 Obwohl also in Christus habe ich keine Bedenken zu erzählen, was Ihre Pflicht ist ,

9 Ich bin eher attraktiv für deine Liebe, zu sein, was ich bin, Paulus, ein alter Mann, und jetzt auch ein Gefangener Jesu Christi .

10 Ich appelliere an Sie für ein Kind von mir, dessen Vater wurde ich beim Tragen dieser Ketten : Ich meine Onesimus .

11 Er war von keinerlei Nutzen für Sie, aber jetzt ist er nützlich, sowohl für Sie und für mich.

12 Ich schicke ihn zu dir zurück - das ist zu sagen, senden Sie mein eigenes Herz .

13 Ich hätte ihn gern bei mir behalten habe, er hätte ein Ersatz für Sie haben, um mir zu helfen, während ich in den Ketten, dass das Evangelium hat mich gebracht bin .

14 Allerdings habe ich nicht, etwas zu tun, ohne Ihre Zustimmung, es wäre wurden zwingen Sie Ihren Akt der Güte, die spontan sein sollte .

15 Ich nehme an, Sie Onesimus wurden für eine Zeit beraubt, nur so, dass man ihn zurück haben für immer ,

16 nicht mehr als Sklaven, sondern etwas viel besser als ein Sklave, ein lieber Bruder, besonders lieb zu mir, aber wie viel mehr für Sie, sowohl auf der natürlichen Ebene und in dem Herrn.

17 Also, wenn Sie mich gewähren jede Gemeinschaft mit sich selbst, begrüßen ihn, wie Sie es mir ;

18 wenn er dich in irgendeiner Weise Unrecht getan hat oder dir etwas schuldig ist, legte es auf meine Rechnung .

19 Ich schreibe dies in meiner eigenen Hand : Ich, Paul, ist es zurück zu zahlen - ich mache keine Erwähnung eines weiteren Schulden, die Sie schulden dich selbst zu mir!

20 Na dann, Bruder, ich bin auf Sie zählen, in dem Herrn ; gesetzt mein Herz in Ruhe, in Christus.

21 Ich bin mit vollem Vertrauen in Ihre Compliance Schreiben Sie sicher, dass Sie noch mehr tun, als ich zu fragen.

22 Es ist eine andere Sache : Sie erhalten einen Platz für mich bereit zu bleiben ? Ich bin durch eure Gebete in der Hoffnung, Ihnen wiederhergestellt werden.

23 Epaphras, ein Gefangener mit mir in Christus Jesus sendet seine Grüße ;

24 so tun meine Gehilfen Mark, Aristarch, Demas und Lukas.

25 Möge die Gnade unseres Herrn Jesus Christus sei mit eurem Geist .

Book of Philemon Kapitel

Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

FREE Catholic Classes Pick a class, you can learn anything

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.