Skip to content
Error: No page
Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

2 Chronik - Kapitel 15

1 Der Geist Gottes kam dann auf Asarja, der Sohn Oded ;

2 er ging hinaus Asa entgegen und sagte: "Hör mir zu, Asa, und alles, was Sie in Juda und Benjamin : Der HERR wird mit Ihnen so lange, wie Sie mit ihm sind sein. Wenn man ihn sucht, wird er ihn finden können Sie, aber wenn Sie ihn verlassen, er wird dich verlassen .

3 Für eine lange Zeit Israel nicht über den wahren Gott oder einen Lehrer - Priester oder ein Gesetz ,

4 aber wenn sie in ihrer Not zu Jahwe, der Gott Israels, drehte sich um und suchte ihn, ließ er sie ihn finden.

5 In jenen Zeiten gab es keine Sicherheit für die Menschen, wie sie über ihr Geschäft ging, aber große Unruhe, die die Einwohner aller Länder,

6 Nation durch Nation und Stadt für Stadt zerkleinert, da Gott verursacht Verwirrung unter ihnen von jeder Art von Bedrängnis.

7 So stark sein, nicht entmutigen, werden für Ihre Taten werden belohnt werden. "

8 Als Asa diese Worte und die Weissagung hörte, nahm er Mut und entfernt die Greuel der ganzen Lande Juda und Benjamin sowie aus den Städten, die er im Hochland von Ephraim erobert hatte, und den Altar des HERRN, der vor stand des Portikus des HERRN .

9 Er rief ganz Juda und Benjamin sowie jene Ephraim Manassehites und Simeon, die mit ihnen niedergelassen hatte - für sehr viele Menschen aus Israel hatte über den Asa gegangen, wenn sie das dem HERRN, seinem Gott mit ihm war sah.

10 Sie versammelten sich in Jerusalem im dritten Monat des fünfzehnten Jahr der Herrschaft Asa ,

11 an diesem Tag zu opfern siebenhundert Rinder und siebentausend Schafe von der Beute, die sie mitgebracht hatte Jahwe .

12 Dann machten sie einen Bund zu Jahwe, den Gott ihrer Väter, mit ihrem ganzen Herzen und Seele zu suchen;

13 wer nicht suchen würden Jahwe, der Gott Israels, war zu Tode gebracht werden, ob hoch oder niedrig, ob Mann oder Frau.

14 Sie versprachen ihren Eid in Klingeltöne, mit Jubel, um den Klang der Trompete und Horn HERRN ;

15 ganz Juda freute sich über den Schwur, denn sie hatten geschworen von ganzem Herzen, und suchten ihn so ernst, dass er sie, ihn zu finden erlaubt; HERR gab ihnen Ruhe ringsum .

16 König Asa sogar beraubt seine Mutter Maacah der Würde von Great Lady, dadurch einen Obszönität für Asherah ; Asa rottete ihr Obszönitäten, zerschlug sie und verbrannte sie in der Schlucht des Kidron .

17 Obwohl die Höhen wurden nicht in Israel abgeschafft war Asa Herz zeitlebens treu .

18 Er hinterlegt seines Vaters und seine eigenen dedizierten Geschenke aus Silber, Gold und heilige Gefäße, in den Tempel des HERRN .

19 Bis zum fünfunddreißigste Jahr Asa Herrschaft gab es keinen Krieg .

Book of 2 Chronik Kapitel

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.