Skip to content
Error: No page

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Johannes - Kapitel 1

1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und das Wort war Gott .

2 Er war bei Gott am Anfang.

3 Durch ihn ist alles entstanden ist, kam nicht eine Sache ins Leben außer durch ihn .

4 Was hat In ihm war das Leben kommen, das Leben, die das Licht der Menschen war ;

5 und Licht scheint in der Finsternis, und die Dunkelheit konnte sie nicht überwältigen .

6 Ein Mann kam, von Gott gesandt. Sein Name war John .

7 Er kam als Zeuge, um Zeugnis abzulegen für das Licht, damit alle durch ihn zum Glauben könnte .

8 Er war nicht selbst das Licht, er war um Zeugnis abzulegen für das Licht .

9 Das Wort war das wahre Licht, das jeden Menschen erleuchtet, kam in die Welt.

10 Er war in der Welt, ist durch ihn gekommen war, und die Welt erkannte ihn nicht .

11 Er kam in sein Eigentum und sein eigenes Volk nahm ihn nicht akzeptieren .

12 Aber für diejenigen, die ihn aufnahmen, gab er Macht hat, Gottes Kinder zu werden, denen, die an seinen Namen glauben

13 die nicht von menschlichen stock oder menschlichen Willen oder menschlichen Willen, sondern von Gott selbst geboren.

14 Das Wort ist Fleisch geworden, er lebte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit, die er vom Vater als nur der Sohn des Vaters, voller Gnade und Wahrheit.

15 John Zeugen zu ihm. Er verkündet : "Das ist der, von dem ich sagte:. Er, der nach mir kommt, ist mir voraus, weil er vor mir war bestanden"

16 In der Tat, aus seiner Fülle haben wir alle von uns erhalten - ein Geschenk, einen anderen ersetzt ,

17 Denn das Gesetz wurde durch Mose gegeben, die Gnade und Wahrheit sind durch Jesus Christus zu kommen .

18 Niemand hat Gott je gesehen, es ist der einzige Sohn, der nahe dem Herzen des Vaters, der ihn bekannt ist, ist .

19 Dies war der Zeuge des Johannes, als die Juden zu ihm geschickt Priester und Leviten von Jerusalem, ihn zu fragen : Wer bist du? "

20 Er erklärte, er nicht leugnen, erklärte aber : "Ich bin nicht der Christus ."

21 So fragten sie : "Dann sind Sie Elia ? Er antwortete: "Ich bin es nicht. "Bist du der Prophet? "Er antwortete: "Nein!"

22 Da sprachen sie zu ihm: "Wer bist du? Wir müssen wieder eine Antwort an diejenigen, die uns geschickt. Was haben Sie über sich selbst sagen?

23 So sagte er: "Ich bin, wie Jesaja prophezeite : Eine Stimme, die in der Wüste ruft : Bereiten Sie einen Weg für den Herrn. Ebnet ihm die Straßen ! "

24 Nun diejenigen, die geschickt worden waren Pharisäer ,

25 und sie setzen diese Frage an ihn: "Warum sind Sie tauft, wenn Sie nicht der Messias bist, nicht Elija und nicht der Prophet? "

26 Johannes antwortete ihnen: Ich taufe mit Wasser; aber stand unter euch - die Ihnen unbekannt -

27 ist derjenige, der nach mir kommt, und ich bin es nicht wert, ihm den Riemen seiner Sandale rückgängig ' .

28 Dies geschah in Bethanien, auf der anderen Seite des Jordan, wo Johannes taufte .

29 Am nächsten Tag sah er Jesus auf sich zukommen und sagte: "Schau, da ist das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt.

30 Es war von ihm, dass ich sagte: "Hinter mir kommt einer, der vor mir bestanden hat, weil er vor mir war ."

31 Ich wusste nicht, ihn selbst, und doch mein Ziel in den kommenden mit Wasser zu taufen, war so, dass er vielleicht zu Israel offenbart werden. "

32 Und John erklärte : "Ich sah den Geist auf ihn herab wie eine Taube vom Himmel und ruhen auf ihm zu kommen.

33 Ich kannte ihn nicht selbst, aber er, der mich gesandt hat, mit Wasser zu taufen, hatte zu mir gesagt : "Der Mann, auf den du den Geist herabkommen und Rest ist derjenige, der mit dem Heiligen Geist taufen wird ."

34 Ich habe gesehen, und ich bezeuge, dass er der Auserwählte Gottes ist. "

35 Am nächsten Tag, als John stand dort wieder mit zwei seiner Jünger, Jesus ging Vergangenheit

36 John und sah zu ihm und sagte: "Schau, da ist das Lamm Gottes. '

37 Und die zwei Jünger hörten, was er sagte und folgten Jesus .

38 Jesus aber wandte sich um und sah sie nachfolgen und sprach: "Was willst du? "Sie antworteten: "Rabbi "- das heißt: Meister - "Wo wohnst du "

39 Er antwortete: "Komm und sieh ', so gingen sie und sahen, wo er wohnte, und blieben jenen Tag bei ihm. Es war um die zehnte Stunde .

40 Einer dieser beiden, die Anhänger von Jesus nach Anhörung was John gesagt wurde, war Andreas, der Bruder des Simon Petrus .

41 Das erste, was Andrew tat, war, seinen Bruder zu finden und zu ihm sagen : "Wir haben den Messias gefunden "- was bedeutet das Christ-

42 und er nahm Simon zu Jesus. Jesus blickte ihn an und sagte: "Du bist Simon, Sohn des Johannes, du bist zu Kephas heißen "- was bedeutet Fels .

43 Am nächsten Tag, nachdem Jesus hatte beschlossen, nach Galiläa gehen, traf er Philippus und sagte: "Folge mir ."

44 Philip kam aus der gleichen Stadt, Bethsaida, wie Andreas und Petrus .

45 Philip findet Nathanael und sagte zu ihm: "Wir haben ihn von denen in das Gesetz und die Propheten geschrieben haben: Jesus, Sohn von Joseph, von Nazareth Mose gefunden. '

46 Nathanael sprach zu ihm: "Von Nazareth ? Kann irgendetwas Gutes von diesem Ort kommen? Philip antwortete: "Kommt und seht ."

47 Als Jesus Nathanael zu sich kommen sah, sagte er ihm : "Es ist wahrhaftig ein Israelit, in dem es keine Täuschung. "

48 Nathanael fragte: "Woher weißt du mich?" Jesus antwortete: "Bevor Philip kam anruft, ich sah dich unter dem Feigenbaum. '

49 Nathanael antwortete: "Rabbi, du bist der Sohn Gottes, du bist der König von Israel ."

50 Jesus antwortete: "Sie glauben, dass, nur weil ich sagte: Ich sah dich unter dem Feigenbaum. Du wirst größere Dinge als das zu sehen. "

51 Und dann fügte er hinzu, "In aller Wahrheit sage ich euch: Ihr werdet den Himmel geöffnet und die Engel Gottes auf-und absteigend über den Sohn des Menschen ."

Book of Johannes Kapitel

What is Ash Wednesday?

What is Ash Wednesday?

Speakin' with the Deacons
Live Wednesday Feb. 14th @ 10am PDT
Join US LIVE on YouTube

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now
Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.