Skip to content
Error: No page

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

2 Chronik - Kapitel 35

1 Josiah dann feierte Passah dem HERRN in Jerusalem. Die Pessach- Opfer wurden am vierzehnten Tag des ersten Monats geschlachtet .

2 Er ordnete die Priester auf ihre Posten, sie zu ermutigen, ihre Pflicht in den Tempel des HERRN zu tun.

3 Dann hat er den Leviten, die ganz Israel zu verstehen gesagt hatte, und wurden dem HERRN geweiht, ' Setzen Sie die heilige Bundeslade in den Tempel von Salomo Sohn Davids, des Königs von Israel gebaut. Sie müssen ihn nicht tragen etwa auf Ihren Schultern mehr. Jetzt dienen der HERR, dein Gott und seinem Volk Israel !

4 Bereitet euch von Familien entsprechend Ihren Aufträgen, wie sie in der Verordnung vom David zum König von Israel und seinem Sohn Salomo legte ,

5 und anspruchsvolle Positionen in das Heiligtum, die den Divisionen Familie von deinen Brüdern die Laien, so dass es für jede Familie Leviten Division.

6 Slaughter das Passah, heiligt euch und bereitet es so, dass deine Brüder können es in der Art und Weise das Wort des HERRN durch Mose erfordert beobachten. "

7 Für den Laien Josiah vorgesehen Kleinvieh, das heißt, Lämmer und junge Ziegen - alles zum Passah für alle, die teilgenommen - der Anzahl der dreißigtausend, sowie drei tausend Farren, diese wurden von des Königs eigenen Besitz .

8 Seine Beamten auch freiwillige Beiträge für die Menschen, die Priester und die Leviten, und Hilkias, Sacharja und Jehiel, die Chefs des Tempels Gottes, gaben zweitausendsechshundert Lämmer und dreihundert Ochsen den Priestern zum Passah ;

9 während Konanja, Schemaja Nethanel seinem Bruder Haschabja Jeiel Josabad, die Kopf Leviten, sofern fünftausend Lämmer und fünfhundert Ochsen als Passah die Leviten .

10 So wurde der Dienst angeordnet, standen die Priester in ihren Orten und Leviten in ihre Aufträge, wie der König geboten hatte.

11 Dann haben sie die Opfer Passah geschlachtet und während die Priester sprengten das Blut, wie sie es erhielt von den Leviten, tat diese die Häutung .

12 Weiter setzten sie das Brandopfer beiseite für die Präsentation auf die Familie Divisionen der Laien, so dass sie es anbieten könnte, um in der Art und Weise im Buch Mose vorgeschrieben Jahwe, sie tat das gleiche mit dem Ochsen .

13 Sie brieten das Passah Opfer über einem offenen Feuer in Übereinstimmung mit der Verordnung und kochte die geweihten Opfergaben in Töpfen, Kesseln und Pfannen, die sie dann an alle verteilt Laien so schnell wie sie konnten.

14 Danach werden sie für sich selbst zur Verfügung gestellt und den Priestern, da die Aaronite Priester waren damit beschäftigt, bis Einbruch der Dunkelheit machen die Brandopfer und das Fett mit ; das war, warum die Leviten das Passah für sich und für die Priester Aaronite vorbereitet.

15 Die Asaphite Sänger waren auf ihren Plätzen, in Übereinstimmung mit dem Befehl von David und Asaph, Heman und Jeduthun des Sehers des Königs, so waren die Torhüter an jedem Tor. Weil sie nicht verlassen konnte ihre Aufgaben, ihre Brüder, die Leviten bereiteten das Osterlamm für sie.

16 Also der ganze Dienst des HERRN Tag wurde angeordnet, dass das Passah zu feiern und Brandopfer auf dem Altar des HERRN zu bringen, in Übereinstimmung mit König Josias Befehl .

17 Bei dieser Gelegenheit die Israeliten Anwesenden gefeiert wurden die Passah und das Fest der ungesäuerten Brote sieben Tage lang .

18 Kein Passah wie dieses jemals in Israel seit den Tagen des Propheten Samuel gefeiert, noch hatte einer der Könige von Israel jemals feierte Passah wie die von Josiah, die Priester, die Leviten, ganz Juda und Israel, die gefeiert wurden Gegenwart, und die Bewohner von Jerusalem.

19 Das Passahfest wurde im achtzehnten Jahr Josias Herrschaft gefeiert.

20 Nach all dem, wenn Josiah war für den Tempel vorgesehen, rückte Necho König von Ägypten, Schlacht bei Carchemish am Euphrat zu geben und Josia zog ihm abfangen .

21 Necho aber schickte ihn Boten zu sagen: Warum werden Sorgen um mich, König von Juda ? Ich bin nicht gekommen, um dich anzugreifen, meine Streit ist mit einer anderen Dynastie. Gott hat mir befohlen, sich schnell zu bewegen, so gut klar halten des Gottes, die mit mir ist ! "

22 Aber Josia war nicht von seiner Entschlossenheit, ihn zu kämpfen abgelenkt werden, und würde nicht zu Nechos Worte, die aus dem Mund Gottes kam zu hören. Er gab Schlacht in der Ebene von Megiddo .

23 Die Bogenschützen erschossen König Josia. Der König sagte zu seinem Halter, "Take me away, ich bin schwer verwundet. "

24 So seine Vorschüsse hob ihn aus seinem eigenen Wagen, brachten ihn zu einer, die er in Reserve hatte, und brachte ihn nach Jerusalem, wo er starb und wurde in den Gräbern seiner Vorfahren begraben. Alle Juda und Jerusalem statt Trauer um Josia.

25 Jeremiah zusammen ein Klagelied über Josia, und alle Sänger und Sängerinnen bis heute beklagen Josiah in ihre Klagelieder, sie haben es in der Regel in Israel, sie sind in der Klagelieder aufgezeichnet.

26 Der Rest der Geschichte Josias, seine Taten der treuen Liebe entspricht, was im Gesetz des HERRN vorgeschrieben ,

27 seine Geschichte vom ersten bis zum letzten, im Buch der Könige von Israel und Juda .

Book of 2 Chronik Kapitel

Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

Mehr Bibel

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.