Skip to content
Error: No page
Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

Philipper - Kapitel 1

1 Paulus und Timotheus, Knechte Christi Jesu, an alle heiligen Volkes Gottes in Christus Jesus in Philippi, zusammen mit ihren Vorsitzenden Ältesten und den Diakonen .

2 Gnade und Friede von Gott, unserem Vater, und dem Herrn Jesus Christus .

3 Ich danke meinem Gott, wenn ich an dich denke ,

4 und jedes Mal, wenn ich bete für euch alle, ich bete immer mit Freude

5 für Ihre Partnerschaft im Evangelium vom ersten Tag an bis in die Gegenwart .

6 Ich bin sehr zuversichtlich, dass derjenige, der ein gutes Werk in euch begonnen wird auf dem Abschluss es bis zum Tag der Jesus Christus kommt zu gehen.

7 Es ist nur richtig, dass ich wie diese auf Sie alle fühlen, weil Sie einen Platz in meinem Herzen haben, da Sie alle zusammen in der Gnade, die mir geteilt haben, sowohl meine Ketten und meine Arbeit und Verteidigung der Gründung das Evangelium .

8 Denn Gott wird für mich, wie viel ich sehne mich nach euch allen mit dem warmen Sehnsucht Jesu Christi bezeugen;

9 es ist mein Gebet, dass Ihre Liebe zueinander wachsen kann mehr und mehr mit dem Wissen und Verständnis

10 das wird Ihnen helfen, zu wahren Einsicht kommen, so dass Sie in der unschuldig und frei von jeder Spur von Schuld, wenn der Tag des Herrn kommt ,

11 vollständig mit den Früchten der Gerechtigkeit durch Jesus Christus erfüllt, für die Ehre und zum Lob Gottes .

12 Nun möchte ich Sie zu erkennen, liebe Brüder, dass die Umstände meines jetzigen Lebens helfen anstatt behindern die Verbreitung des Evangeliums .

13 Meine Ketten in Christus haben sich gut nicht nur zu allen Praetorium, aber auch allen anderen bekannt ,

14 und so die meisten der Brüder im Herrn haben das Vertrauen von meinen Ketten gewonnen und werden immer mehr und mehr Mut bei der Bekanntgabe der Nachricht, ohne Angst .

15 Es ist wahr, dass einige von ihnen predigen Christus aus Bosheit und Eifersucht, aber es gibt viele sowie deren Absichten sind gut;

16 einige tun es aus Liebe, wissend, dass ich fest in meiner Verteidigung des Evangeliums zu bleiben.

17 Es gibt andere, die Verkündigung Christi sind aus Eifersucht nicht in Aufrichtigkeit aber Sinn, um das Gewicht der meine Ketten hinzuzufügen.

18 Aber was macht das schon? Nur, dass in beide Richtungen, ob mit falschen Motiven oder wahr ist, ist Christus verkündigt, und dafür bin ich glücklich ;

19 und ich werde glücklich sein zu gehen, auch, weil ich weiß, dass das ist, was mich zu retten, mit eurem Gebet und mit der Unterstützung des Geistes Jesu Christi ;

20 alle im Einklang mit meiner zuversichtliche Hoffnung und Vertrauen, dass ich nie wieder geschlagen geben, aber mit kompletten Furchtlosigkeit Ich gehe weiter, so dass jetzt, wie immer, Christus in meinem Körper wird verherrlicht werden, ob durch mein Leben oder meinen Tod .

21 Leben für mich, natürlich, ist Christus, aber dann der Tod wäre ein positiver Gewinn.

22 Auf der anderen Seite wieder gibt, wenn sein Körper am Leben in der mir die Gelegenheit für eine fruchtbare Arbeit, ich weiß nicht, welche ich wählen sollte .

23 Ich interessiere mich für dieses Dilemma : Ich möchte weg sein und bei Christus zu sein, und dies ist bei weitem die stärkeren Wunsch -

24 und doch deinetwegen zu bleiben in diesem Körper lebendig ist eine dringende Notwendigkeit .

25 So viel ich weiß, für bestimmte, dass ich bleibe und stehe Ihnen allen, Ihren Vor-und Ihre Freude im Glauben zu fördern,

26 so, dass meine Rückkehr zu unter euch sein kann zum Überlaufen Ihren Stolz in Jesus Christus auf meinem Konto zu erhöhen.

27 Aber Sie müssen immer in einer Weise, würdig des Evangeliums Christi zu verhalten, so dass, ob ich zu dir kommen und sehen, ob für mich oder höre ich nur alles über dich aus der Ferne, werde ich feststellen, dass Sie standhaft und vereint im Geist, kämpfen, als Team mit einem einzigen Ziel, für den Glauben des Evangeliums.

28 unverzagt von einer Ihrer Gegner. Dies wird ein klares Zeichen für sie, dass sie verloren sind, und für dich, dass du gerettet werden sollen.

29 Dies kommt von Gott, für Sie das Privileg, um Christi willen nicht nur den Glauben an ihn, sondern des Leidens für ihn als auch gewährt haben ;

30 Sie kämpfen den gleichen Kampf, die Sie sahen mich kämpfen für ihn und das ihr hört, bin ich immer noch zu kämpfen.

Book of Philipper Kapitel

Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

FREE Catholic Classes Pick a class, you can learn anything

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.