Skip to content
Error: No page

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Psalmen - Kapitel 74

1 [ Poem Of Asaph ] Gott, warum hast du uns endgültig abgelehnt, Ihre Wut gegen die lodernden Herde auf die Weide Sie verwendet ?

2 Denken Sie an die Menschen, die Sie sich selbst nahm vor langer Zeit, Ihre eigenen Stamm, der dich erlöst, und diesen Berg Zion, wo Sie kamen, um zu leben.

3 Kommen Sie zu diesen endlosen Ruinen ! Der Feind haben geplündert alles im Heiligtum ;

4 Ihre Gegner gemacht Aufruhr in den Ort der Versammlungen, fixiert sie ihre Embleme über dem Eingang, Embleme

5 noch nie zuvor bekannt. Ihre Achsen tief im Holz,

6 Hacken an den Platten, zerschlagen sie sie nieder mit Axt und holen ;

7 sie zündeten dein Heiligtum, profan auf den Boden der Wohnung der Ihren Namen niedergerissen .

8 Sie sagten sich: "Lasst uns zerdrücken sie mit einem Schlag ! "Sie brannten jedes Heiligtum des Landes.

9 Wir sehen keine Anzeichen, kein Prophet mehr, und keiner von uns weiß, wie lange es dauern wird .

10 Wie lange, Gott, wird der Feind lästern ? Ist der Feind deinen Namen für immer beleidigen?

11 Warum halten Sie Ihre Hand zurück, halten Sie Ihre rechte Hand in den Falten der Robe versteckt ?

12 Doch Gott, mein König von der ersten, der Autor von Heilstaten der ganzen Erde ,

13 durch Ihre Leistung, die Sie teilen das Meer in zwei Teile, und zertrümmerte die Köpfe der Monster auf dem Wasser.

14 Sie zerkleinert Leviathan Köpfe, gab ihm als Nahrung zu den wilden Tieren.

15 Sie veröffentlicht die Quellen und Bäche, Flüsse und drehte Ur in trockenes Land .

16 Dein ist der Tag und dein die Nacht, verursacht Sie Sonne und Licht zu existieren ,

17 Sie fixiert alle Grenzen der Erde, erstellt man Sommer und Winter.

18 Erinnern Sie sich, Jahwe, der feindlichen Blasphemie, ein törichter Menschen Beleidigungen Ihren Namen ein.

19 Nicht aufgeben Ihre Turteltaube dem Tier ; nicht für immer das Leben Ihres unterdrückten Menschen vergessen.

20 Schauen Sie auf den Bund ! Alle Schlupfwinkel des Landes sind voll, geistert der Gewalt.

21 Lassen Sie sich nicht die Unterdrückten Rückzug in Verwirrung, geben den Armen und Bedürftigen Ursache, Ihren Namen zu preisen.

22 Mache dich auf, Gott, Meister Ihre eigene Sache, daran erinnern, wie ihr Narren lästern den ganzen Tag lang !

23 Vergessen Sie nicht das Geschrei deiner Feinde, die immer Montage Aufruhr Ihrer Gegner .

Book of Psalmen Kapitel

Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.