Skip to content
Error: No page
Little girl looking Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

Die Sprüche - Kapitel 29

1 Wer ist halsstarrig unter Zurechtweisung wird plötzlich und unwiderruflich gebrochen.

2 Wenn die aufrecht auf dem Vormarsch sind, freut sich das Volk ; wenn die Gottlosen an der Macht sind, stöhnen die Menschen .

3 Der Liebhaber der Weisheit macht seinem Vater froh, aber der Patron der Prostituierten Krapfen seinen Reichtum entfernt.

4 Ein König gibt ein Land Stabilität durch Gerechtigkeit, bringt es ein Räuber in den Ruin.

5 Wer schmeichelt seinem Begleiter breitet ein Netz für seine Füße .

6 In der Sünde des Bösen liegt eine Schlinge, aber die aufrechten frohlockt und freut sich .

7 Der aufrechte versteht die Ursache der schwachen, hat die Gottlosen nicht den Witz zu verstehen.

8 Spötter gesetzt eine Stadt in Unruhe, aber die Weisen moderate Wut.

9 Lassen Sie jemand weise mit ein Narr, Wut und gute Laune gleichermaßen verschwendet werden argumentieren .

10 Die blutrünstige hasse die ehrlich, aber die Frommen suchen sie aus.

11 Der Narr platzt heraus jede böse Gefühl, aber die Weisen unterwirft und hält sie .

12 Wenn ein Lineal, um falsche Berichte hört, werden alle seine Minister Schurken sein .

13 Arme und Unterdrücker zusammen gefunden werden, gibt Jahwe Licht zu den Augen der beiden.

14 Der König, der Richter die Schwachen mit Eigenkapital sieht seinen Thron für immer fest .

15 Der Stick und die Rüge verleihen Weisheit, verließ ein junger Mann zu sich selbst bringt Schande über seine Mutter.

16 Wenn die Gottlosen auf dem Vormarsch sind, multipliziert Sünde, aber die Frommen werden ihren Untergang zu erleben.

17 Korrigieren Sie Ihr Kind, und er wird Ihnen Frieden des Verstandes, er wird deine Seele erfreuen.

18 Wo es keine Vision gibt die Menschen aus der Hand, glücklich sind sie, die das Gesetz zu halten.

19 Nicht durch Worte ist ein Sklave korrigiert : auch wenn er versteht, wird er keine Notiz zu nehmen.

20 Sie sehen, dass jemand bereit zu der Rede ? Es ist mehr für die von einem Narren hoffen !

21 Wenn ein Slave ist verwöhnt von der Kindheit, wird er beweisen undankbar am Ende.

22 Der Hitzkopf provoziert Streitigkeiten, begeht jemand in Wut allerlei Sünden .

23 Stolz bringt Demütigung, wer sich selbst erniedrigt, wird Ehre zu gewinnen .

24 Um den Fluch zu hören und nichts zu offenbaren mit dem Dieb zu teilen und sich selbst hassen.

25 Um Angst der Menschen ist ein Fallstrick, wer vertraut auf Jahwe ist sicher.

26 Viele Menschen suchen eines Herrschers Gunst, aber die Rechte der jeweils vom HERRN kommen .

27 Abhorrent in die aufrechte ist sündig, ist abscheulich, der böse ist, dessen Weg ist gerade.

Book of Die Sprüche Kapitel

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.