Skip to content
Error: No page
Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

2. Korinther - Kapitel 12

1 Ich rühmen, weil ich muss. Nicht, dass es etwas Gutes tut, aber ich werde bewegen auf die Erscheinungen und Offenbarungen des Herrn .

2 Ich kenne einen Menschen in Christus, der vor vierzehn Jahren - immer noch im Körper? Ich weiß es nicht, oder aus dem Körper ? Ich weiß nicht : Gott weiß - wurde direkt in den dritten Himmel entrückt .

3 Und ich weiß, dass dieser Mann - immer noch im Körper? oder außerhalb des Körpers ? Ich weiß es nicht, weiß - Gott

4 wurde in das Paradies entrückt und hörte Worte sagte, dass kann und darf nicht von einem Menschen gesprochen werden.

5 Im Namen der, dass jemand wie ich bin bereit zu rühmen, aber ich werde mich nicht in meinem eigenen Namen, außer meiner Schwachheit rühmen ;

6 und dann, wenn ich wählen zu rühmen Ich werde nicht wie ein Narr zu sprechen, weil ich die Wahrheit sagen. Aber ich werde nicht auf den Fall, jemand raten sollen mich höher, als er sieht und hört mir zu sein, aufgrund der außergewöhnlichen Größe der Offenbarungen zu gehen.

7 Darum, so dass ich nicht über mich zu bekommen, wurde mir ein Dorn im Auge, ein Bote Satans von mir zerschlagen und verhindern, dass ich immer über mich gegeben .

8 Über diese habe ich dreimal bat den Herrn, dass es vielleicht mich zu verlassen ;

9 aber er hat mir geantwortet : "Meine Gnade ist genug für dich : die Macht ist in der Schwachheit ." Es ist dann, über meine Schwächen, dass ich am glücklichsten von allen zu rühmen soll, damit die Kraft Christi bei mir wohne ;

10 und das ist, warum ich froh Schwächen, Beleidigungen, Einschränkungen, Verfolgungen und Leiden um Christi willen bin. Denn es ist, wenn ich schwach, dass ich stark bin.

11 Ich habe in ein Narr geworden, aber man hat mich gezwungen, es zu. Es ist Ihnen das sollte wurden lobte mich, diese super- Apostel hatten keinen Vorteil gegenüber mir, auch wenn ich gar nichts bin .

12 Komplette Ausdauer, Zeichen, Wunder, Demonstrationen der Macht: Alle Marken Merkmal eines wahren Apostels haben bei der Arbeit unter euch gewesen .

13 Gibt es eine Möglichkeit, in der Sie vor weniger als der Rest der Kirchen, außer, dass ich mich nicht selbst eine Belastung für Sie haben ? Verzeihen Sie mir für diese Ungerechtigkeit !

14 Hier bin ich, bereit, um Sie zum dritten Mal kommen, und ich werde mich nicht zu einer Belastung für Sie sein : Es ist nicht Ihre Besitztümer, dass ich will, aber euch. Kinder sind nicht zu erwarten, sparen für ihre Eltern, sondern Eltern für ihre Kinder ,

15 und ich bin mehr als froh, zu verbringen, was ich habe, und zum Wohle eurer Seelen ausgegeben werden. Ist es, weil ich dich so viel mehr, dass ich die weniger geliebt lieben?

16 Alles klar, dann, ich habe mich nicht eine Belastung für Sie, aber, Trickster, der ich bin, fing ich Ihnen von Betrug.

17 Habe ich die Vorteile von euch über einen der Menschen, die ich zu euch gesandt genommen haben ?

18 Titus kam mein Drängen, und ich schickte seine Begleiter mit ihm. Haben Titus nutzen Sie ? Können Sie leugnen, dass er und ich im Anschluss an die Führung des gleichen Geistes waren und auf den gleichen Spuren ?

19 All diese Zeit, die Sie gedacht haben, dass wir seit unserer eigenen Sache flehend vor dir, nein, wir haben in Christus und in der Gegenwart Gottes gesprochen - und alle, liebe Freunde, euch zu erbauen .

20 Ich fürchte, dass in der einen oder anderen, wenn ich komme, ich kann finden Sie anders als das, was ich möchte Sie zu sein, und Sie können mich zu finden, was man mag mich nicht zu sein, so dass in der einen oder der anderen es wird Rivalität, Eifersucht, schlechte Laune, Streit, Verleumdung, Klatsch, Arroganz und Störungen sein ;

21 und wenn ich wiederkomme, kann mein Gott mich vor euch demütigt und ich werde von allen, die in der Vergangenheit gesündigt hast und immer noch nicht von den Verunreinigungen und sexuelle Unmoral und Ausschweifung, die sie begangen haben, reute getrauert werden.

Book of 2. Korinther Kapitel

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.