Skip to content
Error: No page

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

2. Korinther - Kapitel 5

1 Denn wir sind uns bewusst, dass, wenn das Zelt, die uns auf der Erde beherbergt gefaltet wird, gibt es ein Haus für uns von Gott, nicht von Menschenhand gemacht, sondern ewiges, in den Himmeln .

2 Und in diesem irdischen Zustand, den wir tun, in der Tat stöhnen ,

3 Sehnsucht auf unsere himmlische Heimat über die jetzige setzen ; wenn wir in der Tat zu finden sind bekleidet anstatt entblößt werden.

4 Ja, in der Tat, in dieser gegenwärtigen Zelt können wir stöhnen unter der Last, nicht, dass wir zu unserer Abdeckung entfernt werden wollen, sondern weil wir wollen mit einem zweiten Kleidungsstück auf der Oberseite abgedeckt werden, so dass das, was in uns ist sterblich geschluckt werden vom Leben .

5 Es ist Gott, der uns entwickelt zu diesem Zweck, und er hat uns den Geist als Unterpfand .

6 Wir sind immer voller Zuversicht, dann, zu realisieren, dass, solange wir zu Hause sind in der Körper, den wir vom Herrn sind verbannt ,

7 geführt durch den Glauben und nicht im Schauen ;

8 wir sind voller Zuversicht, dann lange und stattdessen aus dem Körper verbannt zu werden und zu Hause mit dem Herrn sein.

9 Und so sei es zu Hause oder im Exil, machen wir es unser Bestreben, ihm zu gefallen.

10 Für vor dem Richterstuhl des Christus sind wir alle für das, was wir sind zu sehen, so dass jeder von uns erhalten, was er in den Körper verdient, abgestimmt auf, was er getan hat, gut oder schlecht.

11 Und so ist es mit der Furcht des Herrn immer im Hinterkopf, dass wir die Menschen gewinnen versuchen. Aber Gott sieht uns für das, was wir sind, und ich hoffe, Ihr Gewissen zu tun .

12 Auch wir sagen dies nicht, uns Ihnen empfehlen, sondern einfach, um Ihnen die Gelegenheit geben, stolz auf uns zu nehmen, so dass Sie eine Antwort für diejenigen, die stolz auf Auftritte und nicht innere Wirklichkeit haben .

13 Wenn wir unangemessen gewesen, war es für Gott ; wenn angemessen, für Sie.

14 Für die Liebe Christi überwältigt uns, wenn wir bedenken, dass, wenn ein Mann für alle gestorben, so sind sie alle gestorben ;

15 seinen Zweck im Sterben für die ganze Menschheit war, dass diejenigen, die leben leben sollte nicht mehr für sich, sondern für den, der starb und wurde wieder zum Leben erweckt .

16 Von nun an, dann werden wir nicht der Ansicht, jemand nach menschlichen Maßstäben : selbst wenn wir einmal vertraut waren mit Christus nach menschlichen Maßstäben, wissen wir nicht, ihn auf diese Weise nicht mehr.

17 Also für alle, die in Christus ist, dann ist er eine neue Schöpfung : die alte Ordnung ist weg und ein neues Wesen gibt es zu sehen .

18 Es ist alles Gottes Werk, er versöhnte uns durch Christus mit sich und er gab uns den Dienst der Versöhnung .

19 Ich meine, Gott war in Christus und versöhnte die Welt mit sich, die nicht im Besitz jemand die Fehler gegen sie, sondern hat unter uns aufgerichtet das Wort von der Versöhnung .

20 So sind wir nun Botschafter für Christus, es ist, als ob Gott drängten Sie über uns, und im Namen Christi appellieren wir an Sie, mit Gott versöhnt werden.

21 Für unsere willen machte er die Sündenloser ein Opfer für die Sünde, damit wir in ihm die Gerechtigkeit Gottes zu werden .

Book of 2. Korinther Kapitel

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.