Skip to content
Error: No page
Deacon Keith Fournier Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you. Help Now >

2. Korinther - Kapitel 6

1 Als seine Mitarbeiter, bitten wir Sie, nicht zu lassen Sie Ihr Einverständnis mit seiner Gnade zu nichts.

2 Wie er sagte, ' Zur Zeit habe ich meinen Gunsten Sie antwortete, am Tag des Heils habe ich dir geholfen ", gut, jetzt ist die echte Zeit der Gnade, jetzt der Tag des Heils ist hier.

3 Wir vermeiden, dass Hindernisse niemandem im Weg, so dass kein Vergehen kann unsere Arbeit von Service legen ;

4 sondern in allem erweisen wir uns authentische Diener Gottes, durch entschlossene Beharrlichkeit in Zeiten der Entbehrungen, Schwierigkeiten und Not ;

5 wenn wir ausgepeitscht oder ins Gefängnis oder gemobbt ; arbeitenden, schlaflos, hungern ;

6 in Reinheit, in Wissen, in Geduld, in Freundlichkeit, in dem Heiligen Geist, in einer Liebe frei von Affektiertheit ;

7 in das Wort der Wahrheit und in der Kraft Gottes, mit den Waffen der Gerechtigkeit zum Angriff und zur Verteidigung :

8 in Zeiten der Ehre oder Schande, Schuld oder Lob, denn Betrüger gemacht und doch sind wir echt;

9 unbekannt und doch sind wir anerkannt ; Sterben, und doch sind wir hier, lebendig, gegeißelt, aber nicht ausgeführt ;

10 Schmerzen noch immer voller Freude ; armen und doch so viele Menschen reich, die nichts haben und doch alles besitzen .

11 Menschen von Korinth, haben wir gesagt und gesprochen haben unser Herz.

12 Jede Seenot Sie fühlen, ist nicht auf unserer Seite, die Not ist in Ihrem eigenen Selbst.

13 In fairen Austausch - ich spreche, als ob die Kinder von mir - man muss eure Herzen zu öffnen.

14 Nicht nutzbar euch in einer unebenen Team mit den Ungläubigen, wie kann Aufrichtigkeit und Recht -breaking Partner sein, oder was kann Licht und Finsternis gemeinsam?

15 Wie kann Christus zu einer Einigung mit Beliar kommen und was kann es Austausch zwischen einem Gläubigen und einem Ungläubigen sein?

16 Der Tempel Gottes kann nicht mit falschen Göttern gefährden, und das ist, was wir sind - der Tempel des lebendigen Gottes. Wir haben Gottes Wort für sie : Ich werde meine Heimat unter sie zu fixieren und unter ihnen leben, ich will ihr Gott sein, und sie werden mein Volk sein.

17 Holen Sie sich weg von ihnen, reinigt euch, spricht der HERR. Fassen Sie nichts unrein, und dann werde ich Sie herzlich willkommen.

18 Ich werde Vater sein, und ihr werdet Söhne und Töchter sein zu mir, spricht der allmächtige Herr .

Book of 2. Korinther Kapitel

Mehr Bibel

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.