Skip to content
Error: No page

Johannes - Kapitel 14

1 Lassen Sie nicht Ihr Herz erschrecke. Sie vertrauen in Gott, Vertrauen auch in mir.

2 In meines Vaters Haus gibt es viele Orte zu leben, sonst hätte ich es dir gesagt. Ich werde jetzt einen Platz für euch vorzubereiten ,

3 und nachdem ich gegangen und bereit Sie einen Platz finden, werde ich wieder zu euch zu mir nehmen, damit ihr mit mir sind, wo ich bin.

4 Sie kennen den Weg zu dem Ort, wohin ich gehe .

5 Thomas sagte: "Herr, wir wissen nicht, wohin du gehst, so wie können wir den Weg wissen? "

6 Jesus sagte: Ich bin der Weg, ich bin die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater außer durch mich .

7 Wenn Sie mich kennen, werden Sie meinen Vater zu kennen. Von diesem Moment an kennt ihr ihn und habt ihn gesehen.

8 Philip sagte: "Herr, zeige uns den Vater und dann werden wir zufrieden sein. "Jesus sagte zu ihm:

9 " Habe ich mit Ihnen die ganze Zeit gewesen, Philip, und Sie wissen immer noch nicht zu mir? "Wer mich gesehen hat, hat den Vater gesehen, so wie können Sie sagen:" Zeige uns den Vater ? "

10 Glaubst du nicht, dass ich im Vater bin und der Vater in mir ist? Was ich Ihnen sagen, dass ich nicht aus mir selbst zu sprechen : Es ist der Vater, der in mir wohnt, der tut seine Werke ist .

11 Sie müssen mir glauben, wenn ich, dass ich im Vater bin und sagen der Vater ist in mir, oder zumindest glauben, dass es auf den Nachweis dieser Werke .

12 In allen Amen, ich sage euch: Wer an mich glaubt, wird die gleichen Tätigkeiten ausführen, wie ich selbst zu tun, und noch größere Werke aufzuführen, weil ich zum Vater gehe .

13 Was auch immer Sie in meinem Namen bittet werde ich tun, damit der Vater im Sohn verherrlicht wird .

14 Wenn Sie mir etwas in meinem Namen bittet, werde ich es tun .

15 Wenn Sie mich liebt, werdet ihr meine Gebote halten.

16 Ich werde den Vater bitten, und er wird euch einen anderen Beistand, mit Ihnen für immer sein,

17 der Geist der Wahrheit, den die Welt niemals akzeptieren können, da sie weder sieht noch ihn kennt, aber Sie kennen ihn, weil er bei euch ist, ist er in Ihnen.

18 Ich werde euch nicht als Waisen, ich werde zu dir kommen.

19 In kurzer Zeit wird die Welt mich nicht mehr sehen, aber Sie werden sehen, dass ich lebe und ihr sollt auch leben .

20 An jenem Tag werdet ihr erkennen, dass ich in meinem Vater bin und ihr in mir und ich in euch.

21 Wer hält meine Gebote und hält sie, der ist, der mich liebt, und wer liebt mich von meinem Vater geliebt werden, und ich werde ihn lieben und mich ihm offenbaren ."

22 Judas - nicht Judas Iskariot - sagte zu ihm: "Herr, was passiert ist, dass Sie sich für uns und nicht der Welt zeigen wollen ? '

23 Jesus antwortete : Wer mich liebt, der wird mein Wort halten, und mein Vater wird ihn lieben, und wir werden zu ihm kommen und bei ihm wohnen .

24 Wer mich nicht liebt, hält nicht meine Worte. Und das Wort, das ihr hört, ist nicht meine eigene : Es ist das Wort des Vaters, der mich gesandt hat.

25 Ich habe gesagt, diese Dinge zu, während sie noch mit dir ;

26 aber der Tröster, der Heilige Geist, den der Vater in meinem Namen senden wird, wird euch alles lehren und euch an alles erinnern was ich euch gesagt habe .

27 Frieden hinterlasse ich euch, meinen eigenen Frieden gebe ich euch, einen Frieden, den die Welt nicht geben kann, das ist mein Geschenk an Sie. Lassen Sie nicht Ihr Herz beunruhige oder Angst.

28 Sie hörte mich sagen: Ich gehe fort und komme wieder. Wenn du mich geliebt freut, dass ich zum Vater gehe, denn der Vater ist größer als ich

29 Ich habe euch das jetzt, gesagt, ehe es geschieht, damit, wenn es geschieht Sie vielleicht glauben.

30 Ich werde Ihnen nicht viel länger reden, denn der Fürst dieser Welt ist auf dem Weg. Er hat keine Macht über mich ,

31 aber die Welt muss erkennen, dass ich den Vater liebe und dass ich handeln wie der Vater befohlen. Komm jetzt, lass uns gehen .

Book of Johannes Kapitel

Mehr Bibel

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.