Skip to content
Error: No page

Maleachi - Kapitel 2

1 " Und nun, Priester, dieses Gebot ist für Sie.

2 Wenn Sie nicht hören will, wenn man nicht aufrichtig zu lösen wird, um meinen Namen zu verherrlichen, spricht der HERR Zebaoth, so werde ich sicherlich lag ein Fluch auf dich und ich werde deinen Segen verfluchen. In der Tat werde ich lag ein Fluch, denn keiner von euch macht dieses Problem zu beheben .

3 Jetzt werde ich den Arm brechen und werfen Innereien in eure Gesichter - die Innereien Ihres Festen - und fegen Sie weg mit ihm.

4 Dann wirst du wissen, dass ich dieses Gebot an Sie gesendet werden, um meine Absicht zu bekräftigen, mein Bund mit Levi zu halten, spricht der HERR Zebaoth .

5 Mein Bund war mit ihm - ein Bund des Lebens und des Friedens, und diese waren, was ich ihm - ein Bund von Respekt, und er respektiert mich und hielt meinen Namen in Ehrfurcht.

6 Das Gesetz der Wahrheit war in seinem Mund und Schuld war nicht auf seinen Lippen gefunden, er ging in Frieden und Gerechtigkeit mit mir und er bekehrte viele von Sünde .

7 Die Lippen des Priesters sollen Wissen zu schützen; sein Mund ist, wo das Gesetz sollte angestrebt werden, da er der Herr der Heere der Bote ist .

8 Aber Sie selbst haben abgesehen von dem Wege, Sie haben viele verursacht durch Ihre Lehre verfallen. Da haben Sie den Bund Levis zerstört, spricht der HERR Zebaoth ,

9 so dass ich meinerseits habe dich verächtlich und gemein zu den ganzen Menschen, für die nicht meine Wege gehalten und dafür, dass bei der Anwendung des Gesetzes teilweise .

10 "Gibt es nicht einen Vater von uns allen ? Hat uns nicht ein Gott uns erschaffen ? Na, dann brechen wir Glauben miteinander, entweihen den Bund unserer Väter ?

11 Judas hat den Glauben gebrochen, ein Greuel ist in Israel und in Jerusalem getan. Für Juda hat Jahwes geliebten Heiligtum entweiht, er hat die Tochter eines fremden Gott verheiratet.

12 Der HERR berauben solche Täter von Zeugen und Fürsprecher in den Zelten Jakobs unter denen, die Angebote präsentieren zu Jahwe Zebaoth !

13 " Und hier ist etwas, was Sie tun : Sie decken den Altar des HERRN mit Tränen, mit Weinen und Wehklagen, denn er weigert sich jetzt, das Angebot prüfen, oder, um es von Ihnen zu akzeptieren .

14 Und Sie fragen: "Warum ? "Weil Jahwe steht als Zeuge zwischen dir und dem Weibe deiner Jugend, mit denen man den Glauben gebrochen, obwohl sie Ihren Partner und Ihre Frau durch den Bund war .

15 Hat er nicht zu einem einzigen Wesen, mit Fleisch und den Atem des Lebens ? Und was bedeutet das einziges Wesen zu suchen? Gott - gegeben Nachwuchs ! Habe Respekt für das eigene Leben dann, und brechen nicht den Glauben mit der Frau deiner Jugend .

16 Denn ich hasse Scheidung, spricht der HERR, der Gott Israels, und die Menschen Verschleierung ihrer Grausamkeit unter einem Mantel, spricht der HERR Zebaoth. Habe Respekt für das eigene Leben dann, und brechen nicht den Glauben.

17 'Sie haben müde Jahwe mit Ihrem Vortrag. Sie fragen: "Wie haben wir ihn müde ? "Wenn Sie sagen : "Jeder Übeltäter ist gut so weit wie Jahwe betrifft, ja er wird mit ihnen freuen ", oder, wenn Sie sagen : "Wo ist der Gott faires Urteil jetzt ? "

Book of Maleachi Kapitel

Mehr Bibel

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.