Skip to content
Error: No page

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Philipper - Kapitel 4

1 Also dann, meine Brüder und liebe Freunde, die ich so sehr vermisse, meine Freude und meine Krone, halten fest an den Herrn, meine lieben Freunde .

2 Ich fordere Euodia, und ich fordere Syntyche um zu einer Einigung kommen miteinander in dem Herrn ;

3 und ich bitte Sie, Syzygus, wirklich ein "Partner" sein und ihnen helfen. Diese Frauen haben hart für das Evangelium mit mir gekämpft, zusammen mit Klemens und alle meine anderen Gehilfen, deren Namen im Buch des Lebens geschrieben.

4 Immer fröhlich sein, dann, in dem Herrn, ich wiederhole es, fröhlich sein .

5 Lassen Sie Ihren gesunden Menschenverstand klar sein, für alle. Der Herr ist nahe .

6 Nie um nichts zu kümmern, aber Gott sagen, alle Ihre Wünsche aller Art im Gebet und durch mit Dankbarkeit erschossen Petition

7 und der Friede Gottes, der jenseits unseres Verstehens ist, wird eure Herzen und eure Gedanken in Christus Jesus.

8 Schließlich Brüder, lassen Sie Ihre Gedanken mit allem, was wahr ist, alles, was ehrenhaft ist, alles, was aufrecht und rein ist, alles, was wir lieben und bewundern gefüllt werden - mit allem, was ist gut und lobenswert.

9 Halten Sie tun alles, was Sie von mir gelernt und wurden von mir erzählt und gehört oder gesehen haben mich tun. Dann wird der Gott des Friedens wird mit euch sein.

10 Was mich betrifft, bin ich voller Freude in dem Herrn, dass nun endlich Ihre Überlegung für mich wieder aufgeblüht, obwohl ich erkennen, dass Sie wirklich haben Überlegung vor, hatte aber keine Gelegenheit, es zu zeigen .

11 Ich sage das nicht, weil ich fehlte nichts haben, ich habe gelernt, mit dem, was ich habe zu verwalten.

12 Ich weiß, wie bescheiden zu leben, und ich weiß, wie man zu leben luxuriös : in jeder Hinsicht jetzt habe ich das Geheimnis allen Bedingungen gemeistert : voller Magen und leeren Magen, viel und Armut.

13 Es gibt nichts, was ich nicht in dem, der mich stärkt tun können.

14 Trotzdem, es war gut von euch mit mir in meiner Not zu teilen.

15 In den frühen Tagen des Evangeliums, wie Sie von Philippi gut kennen, wenn ich Mazedonien, keine Gemeinde außer euch links gemacht gemeinsame Rechnung mit mir in der Frage der Ausgaben und Einnahmen. Sie waren die einzigen ;

16 und was mehr ist, haben Sie zweimal mich gesandt hat, was ich in Thessaloniki benötigt.

17 Es ist nicht das Geschenk, das ich am meisten schätzen, was ich schätze ist das Interesse, die Montage bis in Ihrem Konto .

18 Ich habe alles, was ich brauche und mehr : Ich bin voll und ganz zur Verfügung gestellt, jetzt, da ich von Epaphroditus das Angebot, die Sie gesendet, ein angenehmer Geruch, der Opfer, das akzeptabel und Gott wohlgefällig ist erhalten .

19 Mein Gott aber wird all Ihre Bedürfnisse erfüllen von dem Reichtum seiner Herrlichkeit in Christus Jesus .

20 Und so Ehre sei Gott, unserem Vater, für immer und ewig. Amen .

21 Ich grüße jeden von heiligen Volkes Gottes in Christus Jesus. Die Brüder, die mit mir sind senden Sie ihre Grüße .

22 Alle Gottes heiliges Volk senden Sie ihre Grüße, vor allem dem Haus des Kaisers .

23 Möge die Gnade des Herrn Jesus Christus sei mit eurem Geist .

Book of Philipper Kapitel

Mehr Bibel

We ask you, humbly: don't scroll away.

Hi readers, it seems you use Catholic Online a lot; that's great! It's a little awkward to ask, but we need your help. If you have already donated, we sincerely thank you. We're not salespeople, but we depend on donations averaging $14.76 and fewer than 1% of readers give. If you donate just $5.00, the price of your coffee, Catholic Online School could keep thriving. Thank you.

Help Now >

Online / Mobile Friendly Bible Classes Free for anyone, anywhere

Enroll free Now

Catholic Online Logo

Urheberrecht 2024 Catholic Online. Alle Materialien auf dieser Website enthalten sind, ob schriftlich, akustisches oder visuelles sind das ausschließliche Eigentum der Catholic Online und sind unter US und internationale Urheberrechtsgesetze geschützt, © Urheberrecht 2024 Catholic Online. Die unerlaubte Verwendung, ohne vorherige schriftliche Zustimmung der Catholic Online ist strengstens untersagt und verboten.